© by O BEX Eventmanagement & Veranstaltungstechnik GbR since 2008 - 2017 Home Leistungen Band-Vermittlung DJs & Künstler Dryhire & verkauf Kontakt Das Unternehmen

Das Unternehmen

Qualität & Knowhow - Kreativität & Liebe zum Detail

O BEX ist auf das Jahr 2007 zurück zu führen. Nach dem die erste Blaulichtparty in Osterholz- Scharmbeck erfolgreich abgeschlossen wurde, machten sich 2 der damals 4 Organisatoren selbständig und gründeten das  O BEX Eventmanagement. Den Namen erhielten wir allerdings erst später ... nachdem uns ein guter Freund und Kollege für immer verließ. Er war der Ideengeber für den Namen, in dem er die damalige Bezeichnung des US Army-Stützpunktes (O´Beck City) in O BEX umwandelte. Wir werden ihm ewig dankbar sein! Ab diesem Zeitpunkt hieß es dann (Nebenberuflich) für Sebastian Dippe und seinem Mitstreiter - Party On! - im Landkreis Osterholz und im näheren Bremer Umland. Beide hatten schon langjährige Erfahrung im Sektor der musikalischen Personenbespaßung. Im DJ-Bereich in diversen Diskotheke und im Umfeld der Livemusik, sowie der Veranstaltungstechnik-Branche, fühlten sich Beide zu Hause. Im Jahr 2008 und 2009 standen (... wie selbstverständlich) die nächsten Blaulichtpartys an. Mittlerweile haben sich Tim Schwarzrock und Marcel Bleich, in das Team integriert. Tim als Party-Fotograph und späterer Abenddienstleiter, Marcel als Techniker und Light-Jockey. Es sollte nicht all zu lange dauern, dass sich der erste "große Fisch" angel ließ. Die Hanseatische Veranstaltungsgesellschaft Bremen (Messe Bremen) beschehrte O BEX einen Großauftrag. Ziel war es, die in Osterholz so gut funktionierende Blaulichtparty, nach Bremen zu importieren und sie als Highlight auf der Fachmesse "akut" zu präsentieren. O BEX arbeitete sich tiefer in das Feld der Veranstaltungsbranche, investierte in neuste Licht- und Tontechnik und durfte sich bei örtlichen Events präsentieren. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen der Stadtmarketing Osterholz GmbH und O BEX rotierten unsere Köpfe auf Hochtouren. Es entstanden weitere Party-Konzepte, die es galt, möglichst bald in die Tat umzusetzen. Im Oktober 2009 öffneten wir erstmals die Türen zur Veranstaltung "DIE" PARTY in der Stadthalle Osterholz. Das Konzept wurde freudig von Jung und Alt angenommen und für "GUT" befunden. ... klar, dass wir das irgendwie weiterentwickeln  mussten - wobei "DIE" PARTY nur eine Notfalllösung für eine andere geplante Veranstaltung war, die wir damals aus Überbuchungsgründen der Stadthalle nicht statt finden lassen konnten. Die Blaulichtparty No.4 (2010) sprengte dann alle unsere Erwartungen und wir wunderten uns selber, das es irgendwie gerade richtig gut läuft ;-) Aus "DIE" PARTY wurde letztendlich zu "DIE" PFINGST-PARTY. Den Gästen war es egal ... Sie feierten wie auch schon zum Vorläufer-Event. "DIE" PFINGST-PARTY soll sich in den nächsten Jahren zu einer festen Größe und Anlaufstelle, für alle feierwütigen Partygänger, an Pfingsten etablieren. Unsere Arbeit wird vorallem bei den jungen Bürgern geschätzt ... Nachdem nun auch die letzte Diskothek in der Kreisstadt geschlossen hatte und geräumt wurde, hieß es nun "größer, wilder ... Party - PUR!" in der Stadthalle OHZ. Es war das Motto der neu aufgelegten OBERSTUFEN-PARTY in der City von Osterholz-Scharmbeck. Der Erfolg blieb nicht aus ... was für uns auch in Zukunft heißt - "Türen auf", zur OBERSTUFEN-PARTY! Wie auch in anderen Unternehmen, gab es auch bei O BEX Höhen und Tiefen ... So verließ uns im Juni 2010, einer der Beiden Gründer, um seiner Familie gerecht zu werden - und wieder etwas stressfreier Leben zu können. Seit her ist der Kopf des O BEX Eventmanagements, neu gegliedert. Dippe blieb Geschäftsführer und "beförderte" Tim Schwarzrock, zum stellv. Geschäftsführer. Marcel blieb uns Treu und wird in Zukunft mit unserem neuen Partner, "mt Veranstaltungstechnik", die Technik richten. Das unsere Gedanken zwischenzeitlich nicht eingerostet sind, bewiesen wir im Oktober 2010 - die erste O BEX HORROR NIGHT wurde in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck zelebriert. Ein Veranstaltungserlebnis der Superlative mit einer, so noch nie gesehenen Stadthalle (im Inneren) und einem knapp 400 m² großem Freigelände, gespickt mit kleinen Effects und einer großen Zahl von Live-Darstellern. Das eine solche Veranstaltung nicht mal eben aus dem Hut gezaubert werden kann, war uns klar ... und wir durften uns über die Terenzi Horror Nights und dem Europa-Park in Rust als Event-Partner freuen, welche schon seit einigen Jahren, diese Art von Events steigen lassen. Mehr geht nicht !!! Das mussten wir im März 2011 auf der Blaulichtparty feststellen. Die Türen wurden zwischenzeitlich geschlossen um überhaupt noch ein Durchkommen in der Stadthalle zu gewährleisten. Erstmals setzten wir auf die Mischung zwischen DJ und Live-Band - was uns, durch die tolle Besucherresonanz bestätigt wurde. Seit dem Spätsommer 2011 aggiert O BEX auch im Rahmen des Band-Supports und unterstützt diverse Bands aus dem Umland. Der Reiseumkreis erstreckte sich damals von Friesland bis hinter das Ruhrgebiet - eine neue und ansprechende Aufgabe, welcher wir uns sehr gerne gestellt haben. Im Februar 2012 wechselte O BEX Eventmanagement nicht nur offiziell den Namen, sondern auch die Rechtsform. Seit dem heißen wir O BEX Eventmanagement & Veranstaltungstechnik GbR und haben mit Tim Schwarzrock, nach einer knapp 1 1/2 jährigen Findungs- und Probezeit, den 2. Geschäftsführer und Teilhaber gefunden. Ein nächster und großer Schritt in unserer Firmengeschichte fand im Jahr 2014 statt - im Februar/März wechselten wir unseren Lagerstandort und zogen mit Sack und Pack von Osterholz-Scharmbeck, nach Ritterhude. Eine über 200m² große Halle, Sanitäre Anlagen und ein Sozialraum wurden gegen 2 Lagerräume (je 20m²) und eine Garage eingetauscht. Der Veranstaltungs-Sektor wurde im Jahr 2014 ebenfalls erweitert ... neben dem Schützenfest in Hannover (Laufgeschäft im Schaustellerbetrieb), wurden auch die Terenzi Horror Nights (Hannover) angeschoben. Zudem tritt die O BEX GbR erstmalig als Mitveranstalter des Stadtfestes Osterholz- Scharmbeck auf. In den vergangenen Jahren hat sich auch das Personalkarussell gedreht - Marcel Bleich schied 2012 aus hauptberuflichen Gründen aus - seit Anfang 2015 arbeitet sich Jan Hinners in die Zunft der Veranstaltungstechnik ein und wird vorraussichtlich ab Sommer 2015 als dritter Teilhaber zusammen mit der angestrebten Rechtsform, der GmbH, seinen Dienst antreten. Aber das soll noch lange nicht alles sein ... O BEX überlegt und rotiert - mal sehen, was dabei raus kommt?!

Die Menschen

Sebastian Dippe

Geschäftsführer

Für Sie im Unternehmen zu- ständig für die Bereiche: Buchhaltung Sales-Management Licht & FX-Technik m: +49 174 / 6 71 08 54

Tim Schwarzrock

Geschäftsführer

Für Sie im Unternehmen zu- ständig für die Bereiche: Ton-Technik Tour-Betreuung Service-Reperaturen m: +49 151 / 27 06 30 42
EVENTMANAGEMENT & VERANSTALTUNGSTECHNIK
Das Unternehmen